News | 22. Juni 2016

DAK-Gesundheitsreport

Warum Frauen und Männer anders krank sind. Studie zeigt größte Geschlechterunterschiede bei psychischen Erkrankungen, Krebs und Kreislauferkrankungen. Depressionen, Krebs, Herzinfarkt – bei diesen Krankheiten gibt es große Unterschiede zwischen den Geschlechtern. Das wirkt sich auch auf den Krankenstand aus: Im Jahr 2015 fehlten Frauen zum Beispiel 14 Prozent häufiger im Job als ihre männlichen Kollegen. Männer gingen seltener ...

Pflegetipp

Ärger im Straßenverkehr

Der eine fährt dem anderen zu langsam oder zu schnell, es wird geschnitten, gedrängelt oder ausgebremst - Alltag im Straßenverkehr. In den meisten Fällen betrifft es die Autofahrer untereinander und gelegentlich mischen sich Fahrradfahrer und Fußgänger in das ärgerliche Geschehen. Wie wir aber wissen, verschlechtert sich die Herzinfarkt-Prognose durch ständige Wut und Ärger. Was also kann man beim Aufkeimen dieser Emotionen ...