News | 22. Juni 2016

DAK-Gesundheitsreport

Warum Frauen und Männer anders krank sind. Studie zeigt größte Geschlechterunterschiede bei psychischen Erkrankungen, Krebs und Kreislauferkrankungen. Depressionen, Krebs, Herzinfarkt – bei diesen Krankheiten gibt es große Unterschiede zwischen den Geschlechtern. Das wirkt sich auch auf den Krankenstand aus: Im Jahr 2015 fehlten Frauen zum Beispiel 14 Prozent häufiger im Job als ihre männlichen Kollegen. Männer gingen seltener ...

Pflegetipp

Sex – Guter Sex dauert 13 Minuten

Nicht nur zu kurz, auch zu lang macht keinen Spaß. Das Glück liegt – wie immer – in der Mitte. Es kommt offenbar doch auf die Länge an - und zwar auf die des Geschlechtsverkehrs. So jedenfalls der US-Forscher Eric Corty. Er fand heraus, dass beide Partner am glücklichsten sind, wenn der Sex zwischen 7 bis 13 Minuten lang dauert. Gleichzeitig würde Corty mit dem Gerücht aufräumen, dass Dauer-Geschlechtsverkehr automatisch ...